Sie sind hier: Startseite

Nächster Blutspendetermin in Molfsee

12. April 2017

Blutspendetermine

nächste Termine in Molfsee / Begegnungsstätte

08. Feb. 2017

12. Apr. 2017

19. Juli 2017

27. Sept. 2017
mehr...

Kontakt

DRK-Ortsverein Molfsee e.V.

Frau Christel Temme

Wollbergsredder 5

24113 Molfsee

Telefon 0431 - 65 17 23

kontaktdrk-molfsee.de

Herzlich Willkommen beim Ortsverein Molfsee e.V.

Wir im Ortsverein!

Unser Team

Kurze Geschichte des DRK-Ortsvereins Molfsee e.V.

1979 wurde der DRK-Ortsverein in Molfsee – vorher bestand ein gemeinsamer Ortsverein mit Flintbek – selbstständig. Unter der Leitung des ersten Vorsitzenden, Herrn Hans Willers, betrieb der Ortsverein u.a. einen Kindergarten. Ab 1990, nach dem frühen Tod ihres Mannes, führte  Frau Anna-Lise Willers den Verein weiter, die angebotenen Aktivi­täten wurden erweitert. Dazugekommen sind der jährliche Flohmarkt, der Weihnachtsmarkt, die Mitgliederver­sammlung, die als Frühlingsfest begangen wird, eine Weihnachtsfeier und zwei Tagesfahrten im Jahr. Seit 2008 wird der Ortsverein von Frau Christel Temme geleitet. Die Zusammen-setzung des gesamten Vorstandes finden Sie auf der entsprechenden Seite. Ohne die Hilfe der vielen weiteren ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer wäre die Arbeit jedoch nicht zu bewältigen.

01. September 2016 Homepage

Ortsverein Molfsee mit eigener Hompage:

Unser Ortsverein ist nun auch im Internet präsent. Die wöchentlich wiederkehrenden Aktivitäten, der Jahresterminplan mit weiteren Veranstaltungen: hier wird alles aktuell präsentiert. Für Fragen... [mehr]

Standorte Defibrillatoren in Molfsee

  • Osterberg 1a (24 Stunden zugänglich)
    Seniorenwohnanlage - Eingangsbereich (OT Rammsee)         (24 Stunden zugänglich)
  • Kieler Volksbank (OT Schulensee), Mielkendorfer Weg 2
  • Aral-Station in Molfsee am Kreisel L318, (24 Stunden zugänglich)
  • Freiwillige Feuerwehr (OT Molfsee Dorf), Stuthagen 18 (jederzeit über Notruf 112 abrufbar!)
  • Hamburger Chaussee 12 (während der Öffnungszeiten)
    Sporthalle am Bärenkrug (OT Molfsee Dorf)

Notfall-App für Defibrillator-Suche

Wie findet man im Notfall in Schleswig-Holstein den nächsten Defibrillator? Der ASB Schleswig-Holstein bietet die kostenfreie Notfall-App "SH SCHOCKT" an, die auf Smartphones heruntergeladen werden kann. Ist der Ortungsdienst aktiviert, ortet die App nach dem Öffnen den Standort und zeigt das nächste verfügbare AED-Gerät auf einem Stadtplan (meist mit Foto). Die App kann für IOS-Geräte aus dem App Store iTunes und für Android-Geräte im Google Play Store gratis heruntergeladen werden.

Der Defibrillator kann Leben retten!

Der plötzliche Herztod....

ist die häufigste Todesursache in Deutschland. Auch Menschen ohne jegliche Vorerkrankung sind betroffen. Die ersten Anzeichen erscheinen zunächst harmlos: Schweißausbrüche, Blutdruckabfall, Schwächeanfälle oder Enge in der Brust werden als Kreislaufschwäche wahrgenommen. Niemand denkt an eine lebensbedrohliche Situation!

Das macht es möglichen Helfern so schwierig, richtig und vor allem schnell zu reagieren. Doch: je schneller die Hilfe eintritt, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, einen plötzlichen Herzstillstand zu überleben.

Schnell und richtig helfen

Ein entscheidendes Hilfsmittel bei der Wiederbelebung durch Laienhelfer ist der

Automatisierte Externe Defibrillator,
kurz AED oder auch Defi genannt.

Dieses sich selbst erklärende Gerät unterstützt die Maßnahmen des Ersthelfers durch einen Stromstoß, der dem Herz des Betroffenen zu einem normalen Herzschlag zurück verhelfen kann.

Man kann nichts falsch machen: die Bedienung eines AED ist kinderleicht.
Das Gerät sagt Ihnen, was zu tun ist und funktioniert nur nach befolgter Anweisung.

Zusätzlich bieten wir immer wieder Praxisübungen hierfür in unserem Ortsverein an.